Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin!

Am Montag, den 25. April 2016 sind wir mit den Klassen 9a und b gegen 10.00 Uhr gestartet Richtung Berlin. Nach ca. 6 Stunden waren wir in Berlin angekommen in unserem Hotel am Olympiastadion. Dort hieß es nun Zimmer beziehen!
Am Dienstagmorgen machten wir uns mit den Klassen auf den Weg in das alte Staatsgefängnis der ehemaligen DDR. Dort haben wir einen Rundgang mit Führung gemacht, in dem uns nahegebracht worden ist, wo die Grenze war. Außerdem wurde uns gezeigt, wie die Zellen zu DDR-Zeiten von Innen aussahen und zudem sahen 9a wir Räumlichkeiten wie Verhörräume oder die Gummizelle.
Am Mittwoch ging die Fahrt weiter. An diesem Tag waren wir im Bundestag zu Besuch. Dort hatten wir ein Gespräch mit einem Abgeordneten und zum guten Abschluss ein leckeres Essen im Paul-Löbe-Haus.
Am Mittwochnachmittag haben wir dann noch eine Stadtrundfahrt gemacht mit unserem Reisebus. Dort hat uns eine sehr nette Dame die Highlights von Berlin gezeigt und im Originaldialekt erklärt.
Am Donnerstag fuhren wir mit einem Ausflugsdampfer auf der Spree. Dort wurde uns per Mikro die Stadt aus Sicht der Spree nähergebracht. Nach der Spree-Fahrt hatten wir Freizeit für uns, da 9bdurften wir shoppen oder Sehenswürdigkeiten selbstständig erkunden.
Am Freitagmorgen ging es auf die Heimreise nach Krefeld um ca. 9.00 Uhr.
Es war eine sehr ereignisreiche Klassenfahrt!