Schulsanitätsdienst der Stephanusschule

Der Schulsanitätsdienst an der Stephanusschule wurde im Jahr 2006 gegründet als Projekt von unserem Lehrer Herr Klein und ist heute nicht mehr wegzudenken. Seitdem werden regelmäßig Schüler Wand_Sani_Rau_neuunserer Schule zu Sanitätern ausgebildet vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB).
Im weiteren Verlauf werden die Sanitäter immer wieder auf den neusten Stand gebracht.
Der Sanitätsdienst unserer Schule wird seit Mitte 2015 von unserer Zehntklässlerin Sarah Hirst und weiteren Kollegen aus den KlassenKoffer
7 bis 10 geleitet. Zudem werden momentan neue Schüler aus Klasse 6 und 9 zu Sanitäter aus- und weitergebildet.
Sie sind tätig auf schulischen Veranstaltungen, wie Fußballturnieren oder Sportfesten, außerdem sind sie tagtäglich in den Pausen im Einsatz.